Villa-Lobos "Ciranda das sete notas" u.a. im 8.Kammerabend der Staatskapelle

Christina Bock - Mezzosopran
Sabine Kittel - Flöte
Philipp Zeller - Fagott
Astrid von Brück - Harfe
Federico Kasik - Violine
Holger Grohs - Violine
Michael Horwath - Viola
Anke Heyn - Violoncello
Petr Popelka - Kontrabass

Programm:
Heitor Villa-Lobos: »Ciranda das sete notas« W 325 für Fagott und Streichquintett
Heitor Villa-Lobos: »Brachianas Brasileiras« Nr. 6 W 392 für Flöte und Fagott
Jacques Ibert: »Deux stèles orientées« für Sopran und Flöte
Frank Martin: »Quatre sonnets à Cassandre« für Mezzosopran, Flöte, Viola und Violoncello
Jean Françaix: Auswahl aus »Sept impromptus« für Flöte und Fagott
Heitor Villa-Lobos: »Quinteto instrumental« W 538 für Flöte, Violine, Viola, Violoncello und Harfe

@ Semperoper | 20h00 | Link